EMS-Training

EMS-Training

Was ist EMS-Training? 
EMS heißt elektrische Muskelstimulation bzw. Elektromyostimulation und wird bereits seit Jahrzehnten im Rahmen von Rehabilitationsmaßnahmen eingesetzt. 

Wie funktioniert EMS-Training? 
Wenn wir unsere Muskeln anspannen, passiert dies überwiegend willkürlich mitteles Impulsen, die unser Nervensystem an unsere Muskeln sendet. Beim EMS-Training werden nun von aussen solche Impulse direkt zum Muskel gesendet. 

Die Möglichkeiten des EMS-Training 
Schnell und effektiv: in der Regel dauert eine Trainingseinheit nur 20 Minuten. Die hohe Stoffwechselaktivität unterstützt eine Gewichtsreduktion. Gelenk schonende Steigerung der Maximalkraft möglich – Tief liegende Muskeln werden erreicht. 
Es lassen sich gezielt einzelne Muskelpartien wie auch der ganze Körper trainieren. Wählbare Programme wie Stoffwechseltraining, Bodyrelax, Impulsgewöhnung und Krafttraining decken unterschiedliche Trainingsziele ab.